Spanien wird voraussichtlich „der Rezession entkommen“ und „das Wachstum in der Eurozone anführen“

Spanien wird voraussichtlich „der Rezession entkommen“ und „das Wachstum in der Eurozone anführen“

Nach Angaben des Internationalen Währungsfonds (FMI) wird Spanien eines der wenigen Länder sein, das im nächsten Jahr einer „technischen Rezession“ entgehen wird.

Laut Alfred Kammer, FMI-Direktor für Europa, wird das Land im Jahr 2023 ein „starkes Wachstum“ verzeichnen und sein Bruttoinlandsprodukt (BIP) soll um 1,2 % steigen.

Die prognostizierten Zahlen bedeuten, dass Spanien im nächsten Jahr voraussichtlich die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft in der Eurozone sein wird, verrät Kammer.

„Spanien gehört zu den Ländern, für die wir im nächsten Jahr keine Rezession erwarten – eine Zeit, in der es ein starkes Wachstum verzeichnen wird“, erklärte Kammer.

Selbst dann wird Spanien, genau wie viele seiner Nachbarländer, weiterhin von einer „abgeschwächten Nachfrage“ und einem „sinkenden Verbrauchervertrauen“ gebremst werden, die mit der Pandemie begannen und sich mit der neueren preisbedingten Inflation bei Kraftstoffen fortsetzten und Versorgungskrise und der Konflikt in der Ukraine.

Doch die Unterdirektorin der Forschungsabteilung des FMI, Petya Koeva Brooks, gab zu, dass die Prognose von 1,2 % für Spaniens Wachstum tatsächlich etwas übervorsichtig sei – sie sei vor der Veröffentlichung der BIP-Ergebnisse für das zweite Quartal berechnet worden.

Für die Monate April bis einschließlich Juni habe Spanien mit einem BIP-Wachstum von 1,5 % „die Erwartungen übertroffen“, sagt Frau Koeva Brooks.

„Wenn wir diese Prognosen jetzt für 2023 machen würden, würden wir angesichts dieser neuen Informationen wahrscheinlich noch höhere Zahlen veröffentlichen“, sagt sie.

Kammers Urteil ist jedoch eher vorsichtig, da er warnt, dass Spanien seine von der Pandemie betroffene Wirtschaftstätigkeit voraussichtlich erst Anfang 2024 vollständig erholen wird.

Teile diesen Beitrag

Zusammenhängende Posts

×

Hello!

Click one of our contacts below to chat on WhatsApp

× Chat